10/12/18

China vs. Wales Wetttipps

Gareth Bale of Wales und Real Madrid. Die besten Wetten für den China-Cup am Donnerstag zwischen China und Wales im Guangxi Sports Centre Stadion.

China vs. Wales Wetttipps von Betway

Wales reist für den China Cup, um einige der Form und Autorität wiederherzustellen, die sie bei den Europameisterschaften 2016 gezeigt hatten, als sie bis ins Halbfinale des Wettbewerbs kämpften, bevor sie schließlich dem späteren Meister Portugal erlagen, der von seinem Kapitän Cristiano Ronaldo inspiriert wurde. Die ersten Gegner kommen in Form von Gastgeber China, das der europäischen Mannschaft einen gut organisierten Gegner zur Verfügung stellen wird. Dazu gibt es bei Betway interessante Angebote.

China verpasste einen WM-Liegeplatz in Russland, da es in der Qualifikation nicht glänzen konnte. Die Chinesen konnten in der ersten Qualifikationsrunde den zweiten Platz belegen, da sie fünf ihrer acht Partien gewannen und vier Punkte hinter Katar an der Spitze und drei Zähler vor Hongkong als Dritte landeten. Als die nächste Qualifikationsrunde begann, wurden die Positionen für die beiden jedoch genau umgekehrt, da Katar das Ende der Gruppe A erreichte, während China einen Platz vor ihnen belegte. Ihr Misserfolg war enorm enttäuschend, und ihre Probleme waren klar zu erkennen, da sie in ihren 10 Spielen nur acht Tore schossen. Die Fans werden hoffen, dass sie dann etwas Freude am China Cup haben werden, denn die Gastgeber sehen sich zunächst einem leicht geschwächten walisischen Team gegenüber.

Vorhersagen und Wetttipps von Bet3000 zum China vs. Wales China Cup

Für Wales ist dies der Beginn einer neuen Ära. Chris Coleman war der Manager in ihrem letzten großen Turnier, als sie aussahen, als sie die stärkste der Heimnationen wurden, zu der sie fähig waren, indem sie es ins Halbfinale der Euro 2016 schafften, während die anderen Heimnationen kämpften. Bei Bet3000 gab es dazu viele gute Wettangebote. Aufgrund der fehlenden Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 ist Coleman jedoch als Manager zurückgetreten, wobei Ryan Giggs seinen Platz einnimmt.

Der walisische Fussball ist derzeit in einer sehr gesunden Position, mit Gareth Bale, Aaron Ramsey, Joe Allen und dem jungen Ben Woodburn, der für die Mannschaft spielt. Giggs hat Ramsey inzwischen verloren, während die Fitness von Bale ständig auf dem Prüfstand zu stehen scheint, was bedeutet, dass seine erste Mannschaft nicht so perfekt ist, wie er es sich gewünscht hätte. Während der Cup selbst ein kleiner Trost sein wird, da sie einen Platz bei der Weltmeisterschaft verpasst haben, werden Giggs seine Herrschaft immer noch mit einem Sieg beginnen wollen, da er an die Stelle anknüpfen will, an der Coleman aufgehört hat.

Was wahrscheinliche Torschützen betrifft, brauchen Sie nicht weiter zu suchen als Gareth Bale. Der Stürmer von Real Madrid ist der Talisman von Wales und scheint geschickt darin zu sein, die Rückseite des Netzes von so ziemlich überall auf dem Spielfeld zu finden. Bale hat in seiner walisischen Karriere 26 Tore erzielt, was bedeutet, dass er nur zwei Tore hinter dem bisher führenden Torschützen Ian Rush zurückbleibt, so dass es einen zusätzlichen Anreiz für den Waliser gibt, zu starten und seinen Namen auf die Torschützenliste zu setzen. Formal konnte Bale in den letzten drei Heimspielen in der La Liga drei Tore erzielen, da sich der Waliser anscheinend auf dem Weg zurück in die Form befindet.